e-Bridge Job-Point - Follow-Me Print Funktion

Job Point - Follow-Me Print - Funktion

Einfaches Verarbeiten großer Druckaufträge und Einstieg in die "Follow-Me Print"-Funktion

e-BRIDGE Jop Point ist flexibel einsetzbar und ermöglicht das Aufteilen (Splitting) großer Druckaufträge auf bis zu 10 Toshiba Multifunktionssysteme. Somit können auch hochvolumige Druckaufträge kurzfristig realisiert und abgearbeitet werden.

Darüber hinaus ermöglicht e-BRIDGE Jop Point auch den Einstieg in die populäre "Follow-me-Print"-Funktion. Ein Druckauftrag kann parallel per Postscript-Treiber an mehrere (max. 10) Toshiba e-BRIDGE Systeme versendet werden.

Der Druckauftrag wird an dem System ausgegeben, an dem sich der Anwender anmeldet bzw. authentifiziert. Nicht abgerufene Druckaufträge werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Ihre Vorteile



ob Splitting - einfaches Aufteilen großer Druckaufträge auf mehrere (max. 10) Toshiba Systeme
Einstieg in die "Follow-Me Print"-Funktion
Einfaches und flexibles Handling

Voraussetzungen



Toshiba Multifunktionssystem mit e-BRIDGE2 oder 3 Architektur
Windows Betriebssystem mit installiertem PostScript Treiber
Microsoft Windows XP mind. SP1, Vista oder Windows7